30. Internationale Wirtschaftsfilmtage 2022

Öffentliche Jurysitzung und Shortlist

Im Rahmen einer ersten Juryrunde im März wurden alle zu den 30. Internationalen Wirtschaftsfilmtagen eingereichten Beiträge von einer Experten-Jury bewertet und die besten Produktionen in Form einer Shortlist nominiert. Diese insgesamt 64 Produktionen haben eine silberne Victoria somit schon sicher und im Zuge der Hauptjurysitzung im Mai noch die Chance auf Gold.

Alle Produktionen, die es auf die Shortlist geschafft haben, werden bei der öffentlichen Hauptjurysitzung vor der Jury und vor Fachpublikum nochmals vorgeführt. Die Projektverantwortlichen haben die einzigartige Möglichkeit, dem Screening beizuwohnen und Fragen der Jury und des Fachpublikums zu beantworten.
An diesem Tag entscheidet sich, welche Filme mit Gold ausgezeichnet werden und welche Produktion mit dem „Grand Prix Victoria“, für das herausragendste Werk der Festivalausgabe, prämiert wird.
Für Filmschaffende, Kreative und Marketing- und Kommunikationsfachleute bietet die Hauptjury eine großartige Plattform, um sich auszutauschen und zu vernetzen sowie die besten Produktionen und aktuellen Trends der Branche zu entdecken.

Die öffentliche Hauptjury und das Screening der Shortlist-Kandidaten finden tagsüber am 19. Mai 2022 in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien statt. Eine Teilnahme an dieser Live-Jury ist für Fachpublikum und alle weiteren Interessierten kostenlos möglich.
Wenn Sie bei der Hauptjury und dem Screening der Shortlist-Nominierten dabei sein möchten, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung über unser Anmeldeformular.